Pflegetagegeldversicherung sinnvoll?

posted in: Pflegetagegeldversicherung | 0

Eine Pflegetagegeldversicherung ist eine Zusatzversicherung, die vom Versicherungsnehmer aufgenommen werden kann, um die Versorgungslücke im Alter zu schließen. Die gesetzliche Pflegeversicherung bietet heute nur noch einen gewissen Grundschutz, der im Fall einer Pflege jedoch nicht ausreicht, um alle entstehenden Kosten abdecken zu können. Beispielsweise sind die Kosten von Pflegeheimen zu betrachten, hier wird deutlich, dass die gesetzliche Pflegeversicherung nicht kostendeckend ist. Im Durchschnitt deckt die gesetzliche Pflegeversicherung gerade einmal weniger als die Hälfte der Gesamtkosten ab, welche monatlich entstehen. Damit man als Person nicht von seinen Angehörigen abhängig ist und diese finanziell belastet, empfiehlt sich der Abschluss von einer privaten Pflegetagegeldversicherung. Eine private Pflegetagegeldversicherung ist eigentlich immer sinnvoll, auch wenn über viele Jahre eingezahlt wird, in der Regel kann sie dazu beitragen das auch große Vermögen erfolgreich geschützt werden.

Pflegetagegeldversicherungen können mit zahlreichen Vorteilen überzeugen

Das Pflegetagegeld kann vom Versicherungsnehmer in der Regel individuell gestaltet werden. Die Beiträge lassen sich nach den eigenen finanziellen Anforderungen abstimmen. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Anzahl von Anbietern auf dem Markt. Viele Versicherungen bieten heute attraktive Tarifangebote mit einem hohen Leistungsumfang. Eigentlich alle Anbieter leisten bereits ab der 1.Pflegestufe, oftmals ist nur eine Einstufung des medizinischen Dienstes notwendig. Nach der Einstufung kann eigentlich direkt mit der Ansparphase begonnen werden.

Vergleichsrechner2

Wichtige Punkte die bei der Auswahl der richtigen Pflegetagegeldversicherung von Bedeutung sind

Wichtig ist, dass eine Pflegetagegeldversicherung ausgewählt wird, die dynamisch ohne Gesundheitsprüfung ist, nur so kann die Wertbeständigkeit über mehrere Jahre garantiert werden. Ein guter Anbieter verzichtet auf eine eigene Prüfung der Pflegebedürftigkeit, in der Regel reicht eine Einstufung der Pflegebedürftigkeit durch einen medizinischen Dienst aus. Bei der Auswahl gilt es darüber hinaus auch den Erfüllungsort zu berücksichtigen, gerade für Personen, die es ins Ausland zieht, ist dies besonders wichtig. Zahlreiche Versicherungsgesellschaften leisten heute Europaweit. Bei Eintritt der Pflegebedürftigkeit sollte eine Sonderzahlung vorgenommen werden können, der Verzicht auf eine Wartezeit beim Eintritt sollte nach Möglichkeit auch gegeben sein. Schließlich gilt es bei der Auswahl der Pflegetagegeldversicherung aber auch zu klären, ob die Leistung je nach Pflegestufe frei wählbar ist. Unbedingter Klärungsbedarf besteht bzgl. der Art der Pflege, insbesondere gilt es zu beachten, ob die Pflege auch durch Laien (z.B. Angehörige) möglich ist.

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0 (from 0 votes)
Pflegetagegeldversicherung sinnvoll?, 10.0 out of 10 based on 3 ratings